Inspiriert von Donna Hay / life in balance

Dieses Brot ist super einfach herzustellen, geht ohne Kneten und schmeckt saftig und lecker sogar denen, die kein Brot mögen (ja, das gibt es)

Mische einfach

850ml Wasser mit

1 TL Trockenhefe

1 EL Ahornsirup und

3 TL Meersalzflocken. Dann gib

900g Dinkelmehl oder Weizenmehl dazu, sowie

90g Sesam und

80 g Sonnenblumenkerne oder Hanfsamen (oder jede andere Körner oder Nussart, die Euch schmeckt)

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durch Umklappen der Seiten zu einem unregelmäßgien Laib formen und ihn in eine bemehlte Schüssel geben, mit Mehl überstreuen und einem Tuch bedecken. Über Nacht stehen lassen und am nächsten Tag in einem (gußeisernen) Topf, den du vorher schon 30 Minuten bei 250 Grad im Ofen erwärmt hast, 40-50 Minuten backen. Vorher ein Kreuz einritzen  und mit Deckel verschliessen. Nach Ende der Backzeit die Temperatur senken auf ca. 200 Grad erneut 20 Minuten backen.

Fertig.

Das Brot sollte beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingen.

Dieses Rezept ist total variabel, da du es mit deinen Zutaten backen kannst. Sesam und Sonnenblumenkerne kannst du auch durch Walnüsse und Karotten ersetzen oder oder oder. Viel Spass beim Backen!

Leave a Reply